Weinstädter Bürgerforum - Übersicht

Zum "alten Forum" (Archiv)
Weinstädter Bürgerforum
Das Diskussionsforum rund um Weinstadt
 
 HilfeHilfe   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Private W-LAN Vernetzung
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Weinstädter Bürgerforum - Übersicht -> Freizeit und Ehrenamt in Weinstadt aktiv gestalten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 01.07.2009 - 20:40    Titel: Wasserhäussle Großheppach für Freifunk Antworten mit Zitat

Ich vermute mal, nach der letzten Gemeinderatssitzung darf nun O2 einen Sendemast beim unteren Wasserhäussle Großheppach hinbauen.
Dann scheint wohl der Platz für neue Funkanlagen der Stadt und des Landes nicht mehr benötigt zu werden.


Hallo Gemeinderat,

gäbe es nun doch noch 20 cm2 Platz für unsere 60cm lange und 2 cm dicke WLAN Antenne für Freifunk Weinstadt? Der dazugehörige Router ist 15cmx15xmx3cm und braucht cal 5 Watt Leistung.
Gerne würden wir auch das Equipment am oberen Wasserhäussle anbringen.

Die Sendeleistung des Access Points beträgt 0,1 Watt. Jedes Handy hat mehr Sendeleistung, das kann Ihnen auch jeder Gutachter bestätigen. Ich vermute mal die O2 Sendeanlage dürfte mit 10-50 Watt senden. Also Faktor 100-500.

Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 09.08.2008 - 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, dürften wir z.B. auf die Wasserhäusschen von Weinstadt einen Access Point hinstellen, könnte man locker ganz Weinstadt versorgen.
Wie gut es in die Strassen runter klappt ist unsicher, aber da könnten dann Privatpersonen vor Ort mithelfen.
P2P (Peer to Peer) ist im Freifunk Netz eh verboten und auch unterbunden. Der Wunsch ist, von ganz Weinstadt unterwegs mal eben ein paar Infos aus dem Internet, oder noch besser über Weinstadt, abfragen zu können. Ein paar Emails zu lesen und schreiben, chatten usw. Große Downloads und Files machen nur das Netz dicht, das soll man von zuhause vom eigenen DSL Anschluss machen.
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Zatti
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 15.10.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 09.08.2008 - 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Wir hatten schon Sitzungen mit der Stadt, für öffentliche Gebäude ist unser Freifunk Netz noch zu klein und unbedeutend.

Wobei ich letzte Woche festgestellt hab' dass das Netz mit der Zeit schon ziemlich gewachsen ist, mittlerweile hab ich zuhause eine stabile Internetverbindung über Freifunk. Für mich ist das ein großer Ansporn, das Netz weiter zu vergrößern.

Am Dienstag habe ich einen Test auf der Burgruine gemacht, kurz war ich online, dann ist aber sofort die Verbindung wieder zusammengebrochen. Also wer ein Haus mit guter Sicht hat, melde dich Smile.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 08.08.2008 - 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Berlin macht es vor!?

http://www.heise.de/newsticker/Berlin-setzt-auf-privat-finanziertes-WLAN-fuer-die-Stadt--/meldung/110818
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 10.04.2008 - 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Und mal wieder die News zum Freifunk Weinstadt:

Wir haben nun eine Verbindung der Ortsteile Großheppach nach Beutelsbach, dank eines WLAN Routers in Benzach. Leider bricht die Verbindung ab und zu zusammen, wenn zu viele Störungen da sind. Also wer in Benzach im Hochhaus wohnt, melde dich!!! Ein zweiter WLAN Router hilft die Verbidung zu verbessern. Das Schöne am Freifunk ist, dass die besten Wege selber gesucht und gefunden werden.


ALBI...
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 27.01.2008 - 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Himmelsklo hat folgendes geschrieben:
so emfange freifunk per w-lan übers Handy ^^ / Standort Beutelsbach.
nur einloggen unmöglich.
'gateway antwortet nicht'


Hm, was heisst Einloggen unmöglich? Kam eine Webseite bei der du Akzeptieren musst, dass du nichts Illegales machst? Da musst du erst einen Haken setzen. Danach sollte der Zugriff per Web auch andersow hin funktionieren.
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 27.01.2008 - 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

xyz hat folgendes geschrieben:

empfange überall "freifunk-weinstadt-hub" aber "freifunk-weinstadt" nur oben unterm Dach nach Westen.


Und wie wäre es mitmachen? Einen WLAN Router kaufen und Antenne dazu, diese dann am besten auf dem Dach montieren. Kosten <=50 Euro. Dann am besten den Computer per LAN Kabel verbinden, tut wesentlich stabiler. WLAN geht aber natürlich auch.


ALBI...
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Himmelsklo
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 20.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24.01.2008 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

so emfange freifunk per w-lan übers Handy ^^ / Standort Beutelsbach.

nur einloggen unmöglich.

'gateway antwortet nicht'


Gruß S.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xyz
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30.12.2007 - 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Albi,

empfange überall "freifunk-weinstadt-hub" aber "freifunk-weinstadt" nur oben unterm Dach nach Westen.

Gruß Albert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 29.12.2007 - 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

News:
Unser AP im Großheppacher Weinberg ist wieder online. Er sollte nun hoffentlich 10 Tage durchlaufen, bis halt die Batterien leer sind.

Ich wäre dankbar über Rückmeldung wenn er irgendwo empfangen wird. Sollte eigentlich in Beutelsbach, Endersbach, und Großheppach empfangbar sein. Vermutlich auch noch drüber hinaus.
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 29.12.2007 - 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

xyz hat folgendes geschrieben:
Hallo,
Ich habe zwar Empfang zu einem AP, da Windows XP bei Drahtlose Netzwerkverbindung "Freifunk-Weinstadt-Hub" anzeigt, aber ich bekomme keine Verbindung. Brauche Ich spezielle Software oder ist mein USB WLAN-Adapter Typ Netgear WG111v2 dazu nicht geeignet.
Gruß Albert


Hallo xyz,

oh, bitte such mal ob du auch "freifunk-weinstadt" empfängst. Der "freifunk-weinstadt-hub" ist absichtlich so eingestellt, dass er keine IPs vergibt. Bitte zu einem anderen (freifunk-weinstadt) verbinden, da sollte es gehen. Wenn du keinen anderen empfängst, melde dich bitte nochmal.

Dein WLAN Adapter sollte funktionieren, eigentlich sollte jeder handelsübliche Adapter mit 11 bzw. 54 Mbit auf 2,4 Ghz funktionieren.
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Zatti
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 15.10.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 29.12.2007 - 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mir nichtmehr genau sicher, aber ich glaube das liegt daran, dass unser Netz kein DHCP benutzt. Man muss seine IP Adresse selbst statisch einstellen. Dabei sollte man aber beachten welche schon vergeben sind, eine Liste gibt es auf Albis Homepage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xyz
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 29.12.2007 - 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich habe zwar Empfang zu einem AP, da Windows XP bei Drahtlose Netzwerkverbindung "Freifunk-Weinstadt-Hub" anzeigt, aber ich bekomme keine Verbindung. Brauche Ich spezielle Software oder ist mein USB WLAN-Adapter Typ Netgear WG111v2 dazu nicht geeignet.

Gruß Albert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 25.11.2007 - 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

News:

Wir haben zur Zeit im Testbetrieb einen Access Point in den Großheppacher Weinbergen stehen. Damit stellen wir die Verbindung nach Beutelsbach her. Leider gibt es im Weinberg keinen Stromanschluß. Also suchen wir weiter Leute mit erhöhter Lage und möglichst Strom aus der Steckdose.
Außerdem suchen wir Leute die was interessantes anbieten wollen. Potcasts, Radio- und Fernsehsendungen. Vorteil: es ist nicht gleich im ganzen Internet verfügbar und damit nicht mehr entfernbar, sondern nur im internen Freifunk Weinstadt. Es kommen also auch keine Spambots und dergleichen rein, die mal eben eure Daten abgrasen.
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albi
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 12.11.2007 - 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

mamalu hat folgendes geschrieben:
Hallo Albi,
kann leider nicht dienen, da wir woanders wohnen. Nur eine Frage/Anregung: WIe wäre es mit einer "Suchmeldung" im Blättle oder Weinstadt-Woche, Handzettel in die Briefkästen der betreffenden Häuser, Aushang im Hausflur usw. Ich vermute mal, dass längst nicht jeder Weinstädter Bürger, der online ist, auch das Weinstadt-Bürgerforum besucht. Viel Erfolg.
mamalu


Wo wohnst ihr denn? Auch Leute mit niedrigerem Standort sind willkommen. Wir hätten halt gerne eine Verbindung zwischen Großheppach und Beutelsbach. Und irgend wann vielleicht ganz Weinstadt (träum).
Mit den Handzetteln ist das so eine Sache. Ich habe aber derletzt mal 2 in einen Briefkasten geworfen. Da ist man dann aber auch schnell nur "Werbung".
_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Weinstädter Bürgerforum - Übersicht -> Freizeit und Ehrenamt in Weinstadt aktiv gestalten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group