Weinstädter Bürgerforum

Das Diskussionsforum rund um Weinstadt
Aktuelle Zeit: 11.04.2021 - 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.10.2016 - 12:18 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 184
Hier in Weinstadt, Panoramastrasse war dies auch öfters der Fall.
Letztens lagen neben den Glas-/Papierkontainer:
- 3 Alte Fenster
- 1 Fußluftpumpe fürs Fahrrad
- 1 Radkappe Toyota
Außerdem: Diverse Pappkartons.
Was hier in den letzten jahren sonst noch so da lag:
- 1 Stehlampe
- Teller
- Blumenvasen
- Alte Farbeimer
- Dosen mit Bauschaum

Außerdem kommen Leute aus Nachbarorten mit dem Auto an um ihr Glas und Papier hier einzuwerfen, weil bei Ihnen schon voll ist :(

Man kann einfach nicht genug darauf hinweisen: Für Sachen wie Möbel, Stehleuchten, Elektrogeräte gibts folgende Reihenfolge.

- Nachbarn nach Interesse fragen
- Ebay/hood/Hastuschon/Ebay Kleinanzeigen/Facebook Kleinanzeigen
- Rumpelkammer und andere Gebrauchthändler
und am Ende, wenn es WIRKLICH KEINER mehr haben will: Sperrmüll bzw die Abgabestelle in Endersbach


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.10.2016 - 9:52 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 08.10.2013 - 14:45
Beiträge: 5
Guten Tag.

Der Papiercontainer vor der alten Kelter Strümpfelbach quillt mal wieder über.
Ist dies ein Einzelfall oder machen die Mitbürger in den anderen Ortsteilen die selbe Erfahrung?

Er ist bereits seit über 4 Wochen voll und wurde nicht geleert. Mittlerweile bilden sich rundherum Müllberge, die nichts mehr mit Papier zu tun haben: Elektroschrott, Styropor Grossverpackungen, Essensreste, gefüllte Chemiebehälter und weitere Absonderlichkeiten.
Dieser Müll muss dann durch die direkten Anwohner auf eigene Kosten entsorgt werden.
Ärgerlich für die Anwohner ebenso wie für die Stadt Weinstadt an so einem Touristischen Standort. - So kannst nicht weitergehen!
Eine Papier-Containerleerung erfolgt auch immer erst nach Anruf beim Entsorger, Fa. Schief, und dann auch nur nach Tagen.
Das schlimme ist, dass sich dieser Zustand seit einem Jahr wiederholt - und zwar nach jeder Leerung auf Anruf!

Interessanter Weise scheint die regelmäßige Leerung an anderen grösseren Papier-Containerstandorten besser zu klappen, z.b. an der neuen Kelter Strümpfelbach. Kann es sein, dass die Fa. Schief den Aufwand scheut, wegen NUR eines Containers den WEITEN Weg zur alten Kelter zu fahren?
Ebenfalls fällt auf, dass die Leerung der benachbarten Glascontainer eines anderen Entsorgungs-Unternehmens deutlich besser klappt.

An die Stadt ging bereits meine Bitte, als kommunaler Vertragspartner auf die Fa. Schief einzuwirken, damit die regelmäßige Leerung der Papiercontainer funktioniert. Meine bisherigen Anrufe als Privatperson blieben erfolglos.

An die anderen Forumsleser geht nochmals meine Frage, ob das ein Einzelfall ist, oder ob es in den anderen Ortsteilen ähnlich läuft.

Beste Grüße, Strümpfelbacher


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de