Weinstädter Bürgerforum

Das Diskussionsforum rund um Weinstadt
Aktuelle Zeit: 16.10.2021 - 18:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Es war einmal
BeitragVerfasst: 10.01.2012 - 9:59 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 15.10.2007 - 7:29
Beiträge: 14
Wohnort: 71384 Weinstadt-Schnait
Auslieferung Trabi 601 S

Lieber Genosse! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb Deines Trabant 601 S !
Was lange währt, wird endlich gut. Nachdem Du nun 12 Jahre gewartet hast, kannst Du endlich Deinen Trabi zur ersten Ausfahrt besteigen ! Doch zuvor einige Hinweise, die Dir hilfreich sein werden:

Modor Lufdgegühlder Zwezilinder, Zwedagder mid Dräschieber-enlaßsteierung.
Vendiele geene
Noggenwelle och geene
Zahnriem och geener
Zindung Molotov Abreiszindung
Zindgerzen Blitzkov 175 hl UDSSR
Vergaser Enloch-Schlauchrisselvergaser Batschk: Bradislava
Lichdmaschine 30 Watt Sonnenuntergang Peking
Benzibumbe geene
Anlasser VEB Anlassergombinad Winterschreck
Fahrwerk Frondandrieb (vorne rechds) Einzelradaufhängung fir Ersatzrad. Eingelenghinderaxe an Gummifedern.
Seilzuglengung mit audomadischer Schburverbreiderung nach 10000 Km. Hidraulische
Drommelbremsen vorn und gelächendlich ooch hinden.
Garosserie Bodengrube 2 mm Gießgaannblech. Sonst Plaste
Lichesidze nach leesen von 4 Schrauben SW 22 schnell bedriebsbereit. Dacho wird durch Windrad
An Wagenbug angedrieben, dahe bei Gechenwind Fehlmessung meeglich. Scheibenwischer
Handbetrieb durch gichmässches ziehn an roter Schnur (Sonderausstadung) . Scheibenwaschanlache
In Form von Wasserbistole (ligt im Handschuhfach) Fals eene Beheitzung des Wachens notwenig
wird, z.B. im Winter, ist es zweckmässch eenen Spiritusgocher zu erwerben (Spiritusgocher-Gombinat
Flammendes Inferno). Dieser Gocher passt genau uf de Middelgonsole. Achdung: Beim Schalten
Aspesthandschuhe drachen. Sonst Brandblasen!!
Fahrleisdungen Die Geschwindichkeit des Wachens in der Ebene ist eene ungeheire. Sie konnte in der DDR noch
Nicht erforschd werden, da hier eene höhere Geschwindichkeit als 100 km/h nicht erlaubt ist.
Die Geräusche halten sich in Grenzen : Fahrgeräusch innen 125 db ausen 138 db
Achtung Wichdiger Hinweis: Das Zendralgommide der Sozialistischen Einheidsbardei Deutschlands hat am
1. 10. 1989 beschlossen: Jedes nach dem 1.10.1989 in der DDR gebaude Krafdfahrzeug wird mit
eener audomadischen Stasi-Kursgontrolle ausgestaddet. Diese bewigd, dass in einem Fahrzeug das
sich länger als 3 Schdunden in Richdung Wesden bewegd, die kubblung exblodiert ----11

Zum Schluss noch een Hinweis: Auf Grund der großen Nachfrache nach unserm Trabant 601 S, im Ausland, gann
der nägste Wachen an Dich, erst in 16 Jahren und 3 Monaten ausgelieferd werden.
Deshalb gleich den nächsten bestellen !!

:idea: :?:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de