Weinstädter Bürgerforum

Das Diskussionsforum rund um Weinstadt
Aktuelle Zeit: 17.02.2019 - 11:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 04.10.2018 - 8:57 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.11.2007 - 7:41
Beiträge: 328
Wohnort: 71384 Weinstadt
Es geht mir nicht um zeit haben, oder nicht, nicht jeder ist motorisiert, ich selber fahre auch nicht mehr aus gesundheitlichen gründen. darf ich dann keine pakete mehr bekommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 03.10.2018 - 19:39 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Außerdem wird das Entsorgungsangebot erst besser, wenn die Selbstfahrenden Elektroautos standard sind. Momentan ist es doch so: bei den Mehrfamilienhäusern ist ja für nichts mehr platz: 1 Parkplatz ist bei uns schon weg,daß die müllcontainer aus der Hausung rausgeschoben werden können. Die anderen parkplätze sind ständig genutzt. Kein platz für die Braune Tonne, kein Platz für die Orangene Tonne die mal kommen sollte, auch kein Platz für so eine Hauspaketstation, wie sie der DHL ja gerne allen Mehrfamilienhäusern zum Zeitunabhängigen Paketempfang installieren würde

Wenn irgendwann mal alle Autos selbstfahrend und elektrisch sind, dann werden die parkplätze frei,dann kann der DHL seine Paketkästen installeiren, die Orangene Tonne (Für Elektroschrott), die Braune tonne (Kompost) kann kommen und gerne auch noch eine lilane, ockerfarbene, durchsichtige, weiße, beige, goldene, rosane :mrgreen: Für Sperrmüll, Teppische, Sondermüll, was auch immer, DANN ist Platz da :mrgreen: (Gut, dann scheiterts vmtl. an der Logistik,die Stadt müßte das ja auch alles leeren, das kostet :( )

Aber bis dahin isses schwierig: Ist ja alles zugebaut mittlerweile. Also zumindest bei uns: Haus: Treppe, Gehweg, Straße, Gehweg, Spielplatz, Bahndamm,Bahngleise, Industriegebiet.

Was sich verbessern ließé wären in endersbach die Öffnungszeiten. Außerdem sollten sie auch Leuchtstofflampen annehmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 28.09.2018 - 15:53 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 28.10.2007 - 12:16
Beiträge: 57
Wohnort: 71384 Weinstadt Großheppach
ja aber meist ist es doch so die die wenig Zeit haben kriegen es irgend wie gebacken aber die anderen nicht!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 28.09.2018 - 9:41 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.11.2007 - 7:41
Beiträge: 328
Wohnort: 71384 Weinstadt
Ja, im Prinzip hast du recht. Ich ärgere mich auch praktisch täglich. Seit einige neue Bewohner im Haus sind, werden Kartonagen bei den hauseigenen Containern nebem den Papiercontainer gestellt, auch bei Regen. In den gelben Containern liegt Großspielzeug, im Restmüll alter Körbe.

Aber andererseits: der Wertstoffhof in Endersbach hat zu selten geöffnet, und nicht jeder hat ein Auto, um irgendwas nach Winnenden zu fahren. Müsste deutlich verbessert werden, wenn man da Erfolge erzielen will.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 25.09.2018 - 19:13 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Montag standen an dem Altglaskontainer hier wieder 3 zertretene kartons,ein eingetüteter Klappstuhl und ein Roter Kosmetikkoffer. Haute morgen stand das noch da. Heute abend war es weg. Was außerdem immer wieder ein ärgernis ist: Viele leute treffen bei den altglaskontainern offenbar den Einwurf nicht (Obwohl der groß genug sein sollte), es liegen oft viele scherben rund herum. Vor 10 jahren kam das alles noch nicht vor. Inzwischen müssen wir da ab und zu die Scherben selber zusammenkehren schon um da langlaufen zu können. Nur mich :evil: das einfach an, daß da irgendwelche Leute sich einen :evil: drum scheren. Letztendlich sind das Gemeinschaftsbereiche, aber offenbar gibts mittlerweile keine Gemeinschaft mehr in Deutschland :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 03.09.2018 - 23:29 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Die Frage ist ob die Caritas die Container öfter leeren könnte oder einen 2. daneben stellen könnte. Oder ob dafür kein Platz vorgesehen ist (würde ja einen halben Parkplatz kosten) Weil offenbar wollen die Leute mehr Kleidung abgeben, als reinpaßt. Öfter leeren scheitert wohl an Kosten.

Wobei. Weiß grad net ob das jetzt Caritas oder Jahanniter ist. Eins von beiden, müßt nachsehen 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 03.09.2018 - 23:21 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Neue Beobachtung: Sonntag lagen 4 Säcke um den Altkleidercontainer in der Panoramastraße. Samstag lagen die noch nicht da. Vmtl. Altkleider,der COntainer war wohl mal wieder voll. Davor war ich im Urlaub, kann also nix weiter sagen. Zwischen Papuier- und Glaskontäner stand ein Sack, Inhalt unbekannt, dahinter irgendwas durchsichtiges eckiges,innen in Bärchenform hohl (Entweder Kunststoffverpackung für teddybär oder kinderleuchte mit Teddybärumrissen innen in Würfelform. Hatts nur von der Treppe aus gesehen, war net hin. Heute Montag 19:40 war alles weggeräumt. Ob die Stadt es bereinigt hat, fleisige Bürger oder wer,weiß ich nicht. Was ich sehe ist, daß in letzter Zeit der Kram oft nach einem Tag beseitigt wird. Also steht der Bereich (Durch Gemeinde oder Aufmerksame Bürger?) mittlerweile mehr unter Beobachtung. Ich finde es nur Ärgerlich,daß man offenbar den oder die Verursacher der Falschentsorgung nicht findet.

Letztlich ist es ja so:

Elektroschrott gehört in Endersbach auf den Wertstoffhof
Sperrmüll (Hauptsächlich sind es nach meiner Beobachtung Preßspanbretter von alten Möbeln, Spiegeln, Stühle, Glasscheiben, die Leute als Spermüll entsorgen) kann 2 mal im jahr gratis angefordert werden. Ansonsten: Sammelstelle Endersbach.
Leuchtstofflampen müssen nach Winnenden zur Deponie, ESL und LED können, wenns die Geschäfte nicht nehmen, in Endersbach abgegeben werden
Die Caritas kann nur Kleider verwenden die IM Container in Säcke verpackt (wegen Hygiene) deponiert sind
Kartonagen auch nach Endersbach

Wenn Zeugs um die Container liegt muß die Stadt (oder bürger) es entsorgen. Im Ersten Fall entstehen Kosten die über steuern udn Agbaen wieder reingeholt werden müssen, in Zweiten fall macht es leuten zusätzliche Arbeit, weil DIE müssen dann den Krempel nach Endersbach bringen.

UND: Es ist nicht mehr sicher gestellt,daß die Sachen ordnungsgemäß recycled werden, wen Sie nicht an der richtigen Stelle entsorgt werden :!: Die Caritas hat nix von Kleidung die umd en COntainer in Säcken liegt,wo schon der Regen und Straßendreck eingedrungen ist :!:

Daher kann man hier nur wieder an jeden appellieren daß bitte zu beachten.
Irgendwie verstehe ich nicht, daß niemand mitbekommt, wer da seinen Mist hinstellt und mit der Person mal ein Wörtchen redet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 19.11.2017 - 21:32 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Also die letzten 2 Wochen lagen am Altpapuierkontäner der Panoramastraße:
1 Kristallglasschüssel mti 2 Rissen
1 Rotes Geschirrservice, Komplett mit Brotkorb uidn 2 Zermatschte Kartons
1 Elektrogrill mit Karton
2 Eiswürfelformen

Das rote geschirrservice stand nur ca. 2 stunden da, anscheinend hat es jemand anderes noch gebrauchen können.Von unserer Haustreppe sieht man direkt zu den Containern hin und sieht immer, wen da mal wieder was rumsteht,was da nicht hingehört.

Es ist immer noch unbekannt, wer den Mist dort ablädt. Jedenfalls ist es nicht ok, daß andere Anwohner oder die Stadt diesen Kram entsorgen soll nur weil irgendwer zu faul ist, eine Ort weiter zur Abgabestelle zu fahren. So langsam frage ich mich, ob man wirjklich alle 100 Meter zusätzliche Kontäner aufstellen muß für Geschirr und für Elektrogeräte, am besten mit großem Foto drauf, was rein darf, nebst deutscher und englischer Beschriftung. Anders scheint man dem Problem ja nicht beikommen zu können, da offensichtlich manche leute keine weitere Strecke zur Entsorgung gehen möchten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 27.06.2017 - 11:14 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
An den Altpapierkontäbern in der Panoramastraße hat wieder irgendwer Zeugs abgestellt: eine große schwarze Plastiktüte in der irgendein großes Gerät ist (Industriestaubsauger, Jetski, Motorradkoffer oder sowas, nicht genau erkennbar und eine Ladung Geschirr. Nochmal, falls die Leute, die den Mist da immer abladen, mitlesen: Die Altpapierkontäner sind KEINE Mülldeponie :!: In Endersbach kan fast all.es auf dem Wertstoffhof abgegeben werden. Ansonsten gibts ja auch noch EBAY ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 25.01.2016 - 7:37 
Offline
Stadtverwaltung
Stadtverwaltung

Registriert: 01.02.2010 - 14:01
Beiträge: 50
Guten Tag Querdenker,

in aller Kürze zur Klarstellung: Abfallentsorgung ist Sache des Landkreises, genauer gesagt seiner Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG). Wir als Stadt sind praktisch außen vor.

Freundliche Grüße
Jan Beck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 23.01.2016 - 20:37 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Na,ja, so langsam scheints besser zu werden. Offenbar wurde nun alles geleert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 22.01.2016 - 22:30 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.11.2007 - 7:41
Beiträge: 328
Wohnort: 71384 Weinstadt
dass die container vergessen wurden, liegt jetzt nicht an den arbeitern, sondern an den mit der ausschreibung befassten. da liegt wohl der ursächliche fehler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 22.01.2016 - 10:53 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 30.03.2012 - 12:25
Beiträge: 77
Wohnort: Strümpfelbach
Never change a winning Team.....
Warum die Stadtverwaltung die Firma Kurz in die Müllentsorgung eingebunden hat weiß ich nicht.
Mir ist dieses Entsorgungsunternehmen als solide Firma zwar bestens bekannt, aber eine Umstellung bringt immer Anlaufprobleme. Die Fahrer müssen die Stadtpläne erst einstudieren, sich mit engen Anliegerstrassen, Sackgassen und Einbahnstrassen vertraut machen.
Dazu kommen falsch parkende Fahrzeuge, und die Müllfahrzeuge werden auch immer größer, jetzt werden schon 4 - Achser eingesetzt. Möchte sich mal jemand versuchsweise mit denen im Innenstadtbereich fortbewegen?
Außerdem sind die Jungs bei Wind, Wetter und Kälte täglich für uns unterwegs.
Also den Ball flach halten und ein wenig Geduld aufbringen.
Grüße vom Querdenker.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 21.01.2016 - 17:00 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 164
Wir hatten per Email Reklamiert, daß Die Kontainertermine fehlen. Wir haben die nun per Email als pdf erhalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abfallentsorgung Panoramastraße
BeitragVerfasst: 21.01.2016 - 13:00 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.11.2007 - 7:41
Beiträge: 328
Wohnort: 71384 Weinstadt
ich hab schriftlich bei der awg reklamiert und lediglich den bescheid bekommen, dass das weitergeleitet werde. und seither nichts ... hoffentlich geht das nich immer so.

mag ja sein, dass die abholmannschaften im stress sind, aber - entschuldigung, mein persönlicher eindruck! - ich habe die gestern beobachtet ... und bin fast eingeschlafen! glaub kaum, dass die in zukunft in dem tempo durchkommen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de