Weinstädter Bürgerforum

Das Diskussionsforum rund um Weinstadt
Aktuelle Zeit: 20.10.2020 - 1:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.08.2020 - 22:09 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 28.10.2007 - 12:16
Beiträge: 95
Wohnort: 71384 Weinstadt Großheppach
Letztes Jahr bei der Gartenschau hieß es daß nicht jedes Wochenende eine Veranstaltung auf den Mühlwiesen stattfinden darf! Was ist da dieses Jahr anders? Da müssen sich welche profilieren Stadträte, Oberbürgermeister und das Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing. Früher hat die Waiblinger Kreiszeitung, die Stadtverwaltung und Stadträte hier mitgelesen, aber das scheint niemand mehr wichtig zu sein! Da muss man ja fast eine Gegendemonstration veranstalten! Die Zustände hier in Weinstadt sind ja lächerlicher als im bayrischen Komödienstadel!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2020 - 20:34 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 17.10.2007 - 20:03
Beiträge: 111
Wohnort: Großheppach
Es muss da nur Schwerhörige geben. Und wenn sie das noch nicht sind, sind sie es wohl ab heute. Nun reicht es nicht mal mehr wenn man das Fenster schließt. Musik hört man auch dann noch.
Stadt Weinstadt, bitte macht was dagegen!!!
Es reicht sicher auch die halbe Lautstärke.

_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2020 - 21:55 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 28.10.2007 - 12:16
Beiträge: 95
Wohnort: 71384 Weinstadt Großheppach
ja und das schlimmste ist als Veranstalter muss man Musik laufen lassen sonst gibts Ärger wegen Coronavorschriften!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2020 - 20:44 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 25.01.2020 - 21:42
Beiträge: 3
Wohnort: Großheppach
Tja,

unser Kulturamtsleiter mag ja ruhiger und beschaulicher wohnen. 8)

Als Angestellter im Einzelhandel sind die Wochenenden für mich sehr kurz.
Reicht da der Freitag und Samstagabend nicht aus?
So etwas an Musik läuft dann noch in unmittelbarer Luftlinie zum Altersheim....

Wie asozial bitte ist das denn???

Aber wen interessierts?

_________________
...stay cool!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2020 - 19:32 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 17.10.2007 - 20:03
Beiträge: 111
Wohnort: Großheppach
Und noch schlimmer, das ist nun die 3. Woche in Folge immer Donnerstag bis Sonntag.
Und man könnte meinen alle sind schwerhörig. Ich höre alles noch in 200m Entfernung, trotz mehrerer Häuser dazwischen, in Zimmerlautstärke.
Fenster aufmachen ist nicht mehr :cry:

_________________
--
Macht mit beim Freifunk für Weinstadt: http://freifunk-weinstadt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2020 - 18:18 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 25.01.2020 - 21:42
Beiträge: 3
Wohnort: Großheppach
djmam hat geschrieben:
> Na,ja, die Ruhe kommt wohl jetzt aber nicht so, wie es gedacht war :shock:


Nun,
als Anwohner hat man am Wochenende wohl kaum eine Chance sich zu erholen.

Schlichtweg,
endschuldigen Sie bitte die Wortwahl aber die trifft es exakt,
geht mir das Technogewummer auf den Sack!!!!!!!

Unmöglich was die Verantwortlichen einen zumuten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2020 - 12:30 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 28.10.2007 - 12:16
Beiträge: 95
Wohnort: 71384 Weinstadt Großheppach
gibt es in Weinstadt eine Endabrechnung der Gartenschau? wenn nicht, bis wann ist sie geplant?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2020 - 23:28 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 184
Na,ja, die Ruhe kommt wohl jetzt aber nicht so, wie es gedacht war :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2020 - 9:33 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 28.03.2008 - 5:10
Beiträge: 171
Wohnort: 71384 Weinstadt
Die Bibliothek an den 3 Riesen wurde ja auch öfter abgefackelt und auch schon die Stühle des Remstalkinos.

Schnaiterin hat schon recht.
In Stuttgart sieht es mit der Verrohung der Gesellschaft nicht anders aus
und weil ich in der Silvesternacht die Feinstaubbildung im Stuttgarter Kessel durch das Böllern kurz nach 0 Uhr sah und am nächsten Tag die Sauerei auf den Straßen, ist es den meisten Leuten glaub auch völlig egal wie sie mit ihrer Umwelt umgehen.

Da kannst nur hoffen, dass kein gemütlich Treffpunkt vor deinem Haus existiert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.02.2020 - 11:06 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.11.2007 - 7:41
Beiträge: 345
Wohnort: 71384 Weinstadt
naja, id.... gibt es immer und überall. als ich das letzte mal in beutelsbach auf der Burgruine war, waren da mehr flaschen, plastikbecher etc. als gras und ruinen!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2020 - 18:05 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 12.03.2015 - 21:15
Beiträge: 184
Ich finde die Rundkirche sehr schön. Und man kann auch nicht alles wegmachen nur weil sich da irgendwelche i... besaufen Ich mein, da sitzen Jugentliche auf den Lehnen der Bänke, Füße auf den Sitzflächen. Schüler kokeln mit dem Feuerzeug an allem möglichen dran rum, andere versuchen am Bahnhof imemr was kaputt zu machen ob nun die Scheiben der Fahrplankästen eingehauen werden, oder irgendwas mit Sprühfarbe übermalt wird: irgendwas ist ja immer kaputt. Aber was ist die Alternative? alles wegmachen? dann haben wir am Ende nur noch Beton wie in der Großstadt. Und treffen tun sich püberall welche zum saufen: Egal ob an bachifern, Marktplätzen, den Treppen an der Sbahn-Haltestelle runter zum rewe, in den Wartehäuschen der sbahn abends. An den meisten Orten stört es ja die meiste Zeit auch nix, so lange nix kaputt gemacht wird. Auf der S-Bahnseite richtung Stuttgart in Beutelsbach steht ja weiter hinten so ein Pfosten im boden mit so einem viereckigen elektrischen kasten, ich denke mal, das ist der Überträger von der Durchsagenanlage. Der wurde offenbar lose getreten iund hängt nur noch an seinem Kabel. Glücklicherweise gehen die Durchsagen ja noch, aber mir geht das echt auf die nerven daß immer irgendwer irgendwas kaputt macht hier :( Aber wie gesagt alles wegmachen ist keine Lösung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2020 - 10:45 
Offline
Stadtverwaltung
Stadtverwaltung

Registriert: 08.03.2004 - 10:26
Beiträge: 131
Guten Tag "The Oberserver",

die Rundkirche darf bis auf Weiteres an dieser Stelle stehen bleiben. Ob und welches Veranstaltungsprogramm dort auch dieses Jahr wieder angeboten wird, legt die Evangelische Kirchengemeinde Großheppach als Eigentümerin des Gebäudes fest. Bisher ist uns nichts bekannt, aber es ist ja auch noch früh im Jahr.

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Jochen Beglau

Stadt Weinstadt
Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2020 - 20:50 
Offline
TeilnehmerIn
TeilnehmerIn

Registriert: 25.01.2020 - 21:42
Beiträge: 3
Wohnort: Großheppach
Hallo,

ich wohne in unmittelbarer Nähe der Äthiopischen Rundkirche im Mühlwiesen Areal.
Diese wird gerne unregelmäßig von Jugendlichen am Wochenende für Treffs zum gemeinsamen,
lauten Alkoholkonsum genutzt.
Mir stellt sich die Frage,
was wird mit der Rundkirche passieren? Wird sie den Jugendlichen überlassen?
Lediglich ist es im Moment ja noch recht kalt,
aber ich ahne schon Böses vor den warmen Sommerabenden.
Die Anwohner möchten gerne ihre Zeit auf den Balkonen verbringen und
werden dann zwangsläufig zum Publikum des jugendlichen, alkoholischen Erstkontakts degradiert.
Toller Gedanke!

Was ist in Zukunft geplant? Was passiert nach der Gartenschau 2019?

Vielen Dank für das Interesse

_________________
...stay cool!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de